Rum Cay is an island and district of the Bahamas – 20 miles (32 km) southwest of San Salvador Island. Rum Cay has many rolling hills that rises to about 120 feet (37 m). Christopher Columbus called it Santa Maria de la Concepción. The island is believed to have acquired its more racy modern name from a shipwrecked cargo of rum. The main settlement is Port Nelson, a picturesque village lying among coconut groves.

Rum Cay Airport

The Rum Cay Airport (New Port Nelson Airport) is one of the Bahamas Airports located in Bahamas. The new airstrip on Rum Cay has been completed by the Bahamas Government in 2004. The smooth, sand-finished, paved runway is 4500 feet long and 100 feet wide. Wide borders have been cleared and it is fenced in to keep the wild cattle off the runway, which lies due east and west.

Airport Code RCY
Airport Name Rum Cay
Runway Length 4500 ft. (Bitumen)
Runway Elevation 15 ft.
City Rum Cay
Country Bahamas
Country Abbrev. BS
Longitude 74° 51’ 0” W
Latitude 23° 39’ 0” N
World Area Code 204
GMT Offset America/Nassau (GMT -4:00)
Telephone 1-242-331-2202
Email info@rumcayairport.com
Website http://www.rumcayairport.com

Map of the Rum Cay Airport Airfield

Aiport Detail Information

Two taxiways go to the aircraft parking area south of runway. A new paved road runs from the airstrip to Port Nelson 2 miles to the south.

  • The west end of airstrip pavement at center line is 23º 41.010′ N/ 74º 50.575′W.
  • The east end of airstrip pavement at center line is 23º 41.011′ N/ 74º 49.763′W.
  • The two paved taxiways intersect the runway at 74º 49.914′ W and 74º 49.805′W.

Zusätzliche Informationen auf Deutsch (German)

Der Rum Cay Airport, welcher auch den Namen New Port Nelson Airport trägt, befindet sich auf der Bahamas Insel Rum Cay. Die Insel Rum Cay mit einer Größe von circa 40 km² liegt 32 km südwestlich der Insel San Salvador. Der Hauptort Port Nelson hat dem Flughafen seinen Namen gegeben. Auf der kleinen Insel herrscht kaum Flugverkehr, daher ist der Flughafen Rum Cay Airport mit Ausnahme der Landebahn nicht weiter ausgebaut. Es gibt derzeit kein feststehendes Flughafengebäude, nur einige nicht zum Flughafen gehörende Caribars. Demzufolge ist keine Zollabwicklung auf Rum Cay möglich. Die Einreise aus internationalen Zielen muss über eine Bahamas-Insel erfolgen, die eine Zollabfertigung bereit stellt. Beispiele für mögliche Einreisepunkte sind Stella Maris, San Salvador, Georgetown oder New Bight.

Im Jahre 2004 wurde die Landebahn des Rum Cay Airports (Bahamas) durch die Regierung der Bahamas gebaut und verfügt seither über eine Landebahn aus Asphalt. Weitere Einrichtungen wie ein Flughafengebäude oder die Möglichkeit, Treibstoff aufzunehmen, gibt es nicht. Die Länge der Landebahn beträgt 1372 m und die Breite der Landebahn wird mit 30 m angegeben.

Die wichtigsten Flugziele des Rum Cay Airports sind Nassau (Bahamas), Long Island (Bahamas) und Fort Lauderdale (Florida). Die Flüge zwischen Nassau (Bahamas) und dem Rum Cay Airport (Bahamas) finden freitags und sonntags ausgeführt von Southern Air Charter statt. Buchungen sind telefonisch möglich. Bei den Flügen ab Long Island (Bahamas) und Fort Lauderdale (Florida) handelt es sich um Charterflügen zum Festpreis.

Videos from Rum Cay and the Airport